Hochzeit mit GrammySmith

Veröffentlicht: 21.06.2012 von asdiabolo in GrammySmith

So – Freunde des guten Geschmacks und der edlen Musik. Im Wonnemonat Mai war es dann soweit: Grammy Smith geleitet Braut und Bräutigam in den musikalischen Hafen der Ehe. Was soll ich sagen – Geil war´s mal wieder und alle hatten Spass. Sogar fein haben wir uns gemacht – jedenfalls teilweise. Na ja – kommt ja immer drauf an was man unter fein versteht. Ich (Andy) habe jedenfalls meine besten Lederklamotten ausgepackt die ich im Schrank gefunden habe und die schicke neue Krawatte umgehängt, die ich jüngst von unserem Keyboarder geschenkt bekommen habe ;-). Aber seht selbst …

Advertisements

Ride On Bikertreff am Zollhaus

Veröffentlicht: 19.01.2012 von asdiabolo in GrammySmith

Auch in diesem Herbst war es wieder soweit: der RIDE-On Bikerfrühschoppen mit Motorrad Wortgottesdienst.

Dazu GrammySmith mit der speziellen Auswahl an Bikertypischen Rocksongs.

In lockerer Atmosphäre haben sich Biker aller PS und Kubik-Klassen und auch aller Alters-Klassen, Jungs und Mädels, unter großen Laubbäumen auf Holzbänken zusammengefunden und über Gott und die Welt unterhalten. Das Wetter war perfekt, strahlender Sonnenschein – ganz klar: die Biker zog es direkt nach unserem letzten Song „Sharped Dressed Man“ von ZZ-Top auf die Strasse.

Hier noch ein paar Bilder !

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Privat Live !

Veröffentlicht: 14.12.2011 von asdiabolo in GrammySmith
Schlagwörter:

Hallo Freunde,

neben den großen Bühnen spielen wir natürlich auch bei allen anderen Gelegenheiten, wie z.B. Hochzeiten, Geburtstage, Betriebsfeiern, Vereinsfestivitäten, etc. Schaut und Hört´s euch im Video Bereich an. Grammy Smith Privat Live!  Bei Interesse – einfach auf unserer Kontakt Seite die Infos holen – wer weiß, vielleicht spielen wir ja demnächst auch bei Euch auf der Party.

Nuerbanum Festival 2011

Veröffentlicht: 11.12.2011 von asdiabolo in GrammySmith
Schlagwörter:

Auch in diesem Jahr waren wir dabei – auf dem legendären Nürbanum Festival in Nürnberg.

Unterhaltung vom Feinsten – natürlich mit Grammy Smith. Aber seht selbst …. das Video dazu im Bereich Video …

Keep on rocking ! Pics down below – Have Fun

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Hämmernkirchweih in Lauf 2009

Veröffentlicht: 20.09.2009 von elmar in GrammySmith
Schlagwörter:

GrammySmith in Lauf auf der Hämmernkirchweih: bei bestem Wetter und wunderbarem Fest erlebten die Laufer Kirchweihbesucher den gelungenen Einstand von Ralf an den Drums und Sänger Gerhard. Gleichzeitig verabschieden wir unseren langjährigen Freund und Frontmann Christian.

Den Rest des Beitrags lesen »

Die legendäre Revival Party in Nürnberg

Veröffentlicht: 13.02.2009 von elmar in GrammySmith
Schlagwörter:

sau geil war’s… (Originaldatum: 13.2.2009)

REVIVAL PARTY 2009 St.Rupert , der Abschied  einer Legende

freischwinger

FREISCHWINGER

Machten ordentlich Dampf frei nach dem Motto: „Ist die Musik zu laut, ist das Publikum zu alt oder der Raum zu klein.“

crowd

Die ausgelassen und begeistert feiernde Menge

elmar

Elmar hat Geburtstag

torte

und bekommt eine Torte

15jahre

der Abschied einer Legende nach 15 Jahren….

Konzert im Knast

Veröffentlicht: 5.01.2009 von mothersfinest in GrammySmith
Schlagwörter:
Männer im Parkett

Männer im Parkett

Einmal wie  Johnny Cash in St. Quentin …

Über persönliche Beziehungen bekamen GRAMMY SMITH die Möglichkeit in der Nürnberger  Mannertstraße, in der JVA zu spielen.

Gute Idee, aber: schon bei den Vorgesprächen über Ablauf und Organisation  des Konzerts war mir reichlich flau im Magen. Meterhohe Wände, Schleusen, Metallzäune, und alles kontrolliert von sehr gestreng blickenden Beamten.  Derr Mann vom Sozialdienst der JVA half mir dann mich zu entspannen, die Vorbereitungen für das Konzert wurden getroffen und am 12.Februar war es dann soweit:  Einfahrt durch die   Schleuse, Autoschlüssel und Handies abgeben. Konzertbeginn 18.30 und Ende 19.40. Hier ist eben vieles anders.

100_0041Erinnerungen an die Sitzordnung katholischer Landkirchen kam auf, nur waren  hier die Männer im Parkett und die Damen getrennt auf der Empore.  Gings bei den Männern sehr gesetzt  zu, so war die Damenwelt, in engelhaftes Weiß gekleidet, schon von Beginn  an sehr leidenschaftlich. Solch leidenschschaftliche Zurufe und spitze Schreie, das hört man als Musiker  einfach gerne. Und das, obwohl  noch kein einziger Ton gespielt war .

Und dann ging es los mit etwas feuchten Händen unsererseits.  Männerwelt  bestaunte sachkundig , aber weiterhin sehr  zurückhaltend das  musikalisch Gebotene. Die „weißen  Engel“ von der Empore legten noch ein paar  Phon drauf  und haben uns dann endgültig  in die gute Spiellaune versetzt.

100_0025

Leider ging das Konzert  für uns viel zu schnell vorüber, was ja wohl ein gutes Zeichen ist.

Hinterher gabs noch recht gute Kritiken  auch von den  musikbegeisterten Beamten und mittlerweile vom Chef der JVA auch die Einladung  für einen weiteren Gig.

(Wer von unseren Fans am nächsten Konzert dabeisein will: wir werden den Termin  wegen der entsprechenden Vorlaufzeiten und Arbeiten  rechtzeitig bekannt geben.)